Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Neue Rubrik auf unerer Homepage: B15 neu

Aufgrund der Aktualität dieses Themas in unserer Gemeinde gibt es auf der FW-Homepage aus Altfraunhofen eine neue Sub-Site:

mehr >>>

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Termine.

Seiteninhalt

der freie Wähler

FW-Zeitung zum Download

Ich freue mich, Ihnen die neue Ausgabe unserer Zeitung "der freie Wähler" iau unserer Seite anbieten zu dürfen und hoffe, dass die dort behandelten Themen für die Arbeit vor Ort Unterstützung und Hilfe sein können.

Wie der neue Vorsitzende des BKB, Klaus Förster, bereits bei seiner Antrittserklärung feststellte, werden wir im Bildungswerk für Kommunalpolitik in den nächsten Jahren einen umfangreichen Anpassungsprozeß an die neuen Gegebenheiten vollziehen. Als Bildungsleiter werde ich dabei auf die vorzügliche Arbeit aufbauen können, die Frau Waltraut Wellenhofer in den letzten 9 Jahren für unsere gemeinsame Sache geleistet hat. Dafür sei ihr an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Erfreut können wir auch feststellen, dass die Bemühungen der neuen Vorstandschaft, die stetige Abschmelze der finanziellen Mittel, die seit
1999 stattfand, aufzuhalten, von erfolgreich waren. Mit der ausdrücklichen und engagierten Hilfe "unserer" Landtagsfraktion, der ich auf diesem Weg meinen herzlichen Dank ausdrücken möchte, gelang es mit vereinten Kräften, uns wieder auf dem finanziellen Stand des Jahres 2002 zu etablieren. Wir sind guter Hoffnung, dass sich diese Tendenz in den nächsten Jahren weiter positiv fortsetzen wird. Dies hat natürlich Auswirkung auf unsere Bildungsarbeit, die wir nun endlich wieder forcieren können und werden.

Dabei werden wir aber den uns schon immer eigenen, sparsamen Umgang mit den uns zur Verfügung gestellten finanziellen Mitteln des Freistaats weiter pflegen. Deshalb auch meine Bitte: Stellen Sie uns die E-Mailadressen ihrer Orts-, Kreis- und Bezirksverbände für den Versand unserer Informationen zur Verfügung. Nur so können wir Sie effizient und kostengünstig informieren.

Auch der Versand unserer Zeitung wird für Sie früher stattfinden. Sie bekommen diese Ausgabe schon heute und damit zu einer Zeit, in der die Exemplare für den postalischen Versand erst gedruckt werden. Das Mail-Exemplar hat natürlich keine hohe Auflösung. Sollten Sie, z. b. zur Übernahme von Passagen in eigene Veröffentlichungen, eine Exemplar in besserer Auflösung benötigen, so finden Sie dieses auf unserer Homepage unter www.bkb-bayern.de/zeitung.html. An dieser Stelle können Sie auch auf ältere Ausgaben zugreifen.