Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Neue Rubrik auf unerer Homepage: B15 neu

Aufgrund der Aktualität dieses Themas in unserer Gemeinde gibt es auf der FW-Homepage aus Altfraunhofen eine neue Sub-Site:

mehr >>>

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Termine.

Seiteninhalt

Jahreshauptversammlung

Vorstandschaft wurde im Amt bestätigt

v.l.: F. Vogl, O. Obesser, B. Ratzke, A. Ottl, C. Reiser, J. Schreff

Zur Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Altfraunhofen konnte Vorsitzender Andreas Ottl zahlreiche Mitglieder begrüßen. Im Laufe der Versammlung fand auch die Neuwahl der Vorstandschaft statt.
Aus dem Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden war zu entnehmen, dass der sehr aktive Ortsverein unter anderem im Frühjahr die Müllsammelaktion durchführte, wobei hier in Zukunft ein einheitlicher Termin mit den anderen Ortsvereinen angestrebt wird. Regelmäßig beteiligt man sich auch an den Kreistreffen im Landkreis Landshut. Im Vorfeld der Europawahlen sorgten die Mitglieder für die Plakatierung in Altfraunhofen und weiteren Nachbar-Ortschaften. Außerdem besuchen die FW-Mitglieder die seit dem Jahr 2008 abgehaltenen Bürgerstammtische in den verschiedenen Gaststätten der Gemeinde.
Der Kassenbericht wurde vorgetragen von Franz Vogl. Kassenprüfer Ludwig Niedermeier bestätigte eine ordentliche Kassenführung und sorgte für die Entlastung der Vorstandschaft. Bei den Neuwahlen wurden folgende Personen einstimmig in ihre Ämter gewählt:

1. Vorsitzender: Andreas Ottl
2. Vorsitzender: Bernhard Ratzke
Kassier: Franz Vogl
Schriftführer: Johann Schreff
Beisitzer: Oskar Obesser und Christian Reiser.

Ein weiterer Punkt war der Bericht aus dem Gemeinderat durch Klaus Schneider. Hierbei ging er vor allem auf das derzeit in Bau befindliche Pflegeheim sowie das geplante und zum Teil bereits realisierte Fernwärmenetz ein. Darüberhinaus erläuterte er den Teilnehmern die Vorteile des neu gegründeten Kommunalunternehmens.
Abschließend informierte der Vorsitzende über die zwei Veranstaltungen, mit denen sich die Freien Wähler am Ferienprogramm beteiligen sowie das im Oktober 2009 in Altfraunhofen und Baierbach stattfindende Kreistreffen.